ein ende-märz-wochenende auf der grabs (montafon)


mit freunden haben wir die gelegenheit wahrgenommen und ein wochenende auf der karl-müller-hütte (auf grabs) verbracht.

es war ein zum ersten mal zusammengewürfelter haufen – aber so viel kann man sagen: es hat hervorragend funktioniert.

wir sind am freitag abend angereist, als es schon dunkelte, und haben uns nach aufheizung der hütte schnell an die zubereitung von kässpätzle gemacht.

am nächsten tag machten wir eine wanderung zur lindauer hütte. dabei sind fast alle photos entstanden, die ich in der anhängigen galerie zeige. das wetter hat es gut mit uns gemeint und uns geradezu kaiserliche verhältnisse beschert: blauer himmel, sonne – mit einem wort: wahnsinn.

ich habe das weidlich zum photographieren ausgenutzt. und in einem ersten anlauf zeige ich euch schon mal die photos dieses tages:

ein ende-märz-wochenende auf der grabs (montafon)

 


Comments (3)

  1. seelenruhig

    Danke für die tolle Fotogalerie! Es war ein wunderbares Wochenende mit allem was glücklich macht. Stahlblauer Himmel mit Glitzerschnee, eine supernette Truppe, oberleckeres Hüttenessen – gerne wieder!

    Antworten
  2. Helga + Frank

    Tolle Bilder – mit dem Blick für die Schönheit der Natur.
    Ein unvergessliches Wochenende – danke schön.

    Viele Grüße von Helga und Frank

    Antworten
  3. Kurt u. Petra

    Die Bilder lassen alles nochmal wunderschön nachempfinden. Es war ganz toll, erholsam und hat allen wieder neue Ein- und Ansichten gebracht. Da hat wirklich alles gepasst sowas wiederholt man gerne 🙂

    Antworten