einzelhandel beklagt sich über „kaufunlust“


heute gelesen in der regionalen tageszeitung/wirtschaftsteil:
der einzelhandel beklagt sich über mangelnde kauflust der bevölkerung. große einbrüche bei warenhäusern und beim versandhandel. die deutschen sparen mehr, als die gesunkenen nettoeinkommen rechtfertigen würden.

auf derselben seite ein anderer bericht:
immer mehr menschen in deutschland werden in die klasse der geringverdiener katapultiert. der prozentsatz liegt schon bei über 20% – tendenz steigend.

einer der vielen fälle, in denen ein „unerklärliches“ phänomen sofort seine aufklärung findet – sogar auf derselben seite.


Leave a comment