grauer sonntag


schon gestern hat sich die sonne komplett hinter dunst und wolken versteckt. so kann es im winter hier sein.

heute gab es nur ein paar stunden auflockerungen. dunstfetzen zogen umher, und die stimmungen, die dadurch erzeugt wurden, waren wunderschön.

wenn die sonne gerade so durch den dunst bricht, wenn sich das lichtspiel ständig ändert, ist es am ufer besonders schön – auch besonders schön zum fotografieren.

so machten wir vorhin einen spaziergang an die wasserburger bucht, die wir sowieso sehr mögen, und ich machte ein paar aufnahmen, die ich noch ein wenig nachbearbeitet habe.

ich habe die photos auch als galerie zur betrachtung im großformat angelegt:

hier geht’s zur galerie

Leave a comment