schaurig schön – gargoyles


das hatte ich schon lange mal vor: fotos von kathedralen, münstern … mit wasserspeiern – gargoyles – in szene zu setzen.

mich faszinieren diese schaurig-schönen gestalten, die auf den höhen der kathedralen platziert wurden.

unlöslich für mich mit diesem thema verbunden ist der roman von andrew davidson: gargoyle. davidson spielt mit den themen zeit, liebe, schicksal auf unnachahmliche weise. eine geschichte, die uns ausgehend von der jetzt-zeit zurück ins mittelalter führt und auf ganz unglaubliche weise lebensläufe schildert und zusammenführt. eine zentrale figur ist eine geheimnisumwitterte frau, die gargoyles „aus dem stein hilft“. absolut lesenswert.

die photos habe ich übrigens in photoshop noch ein wenig „dramatisiert“.


Leave a comment